STELLENANGEBOTE    

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen:

 

 - Ingenieur für Baustatik und Baukonstruktion (w/m/x) -

Ihre Aufgabe:

- statischen konstruktive Bearbeitung von Industrie- und Hochbauprojekten

- Projektleitung, Angebotserarbeitung sowie Termin- und Kostenkontrolle

- Anleitung und Kontrolle der Projektmitarbeiter

- Sicherstellung der Termin-, Kosten- und Qualitätskontrolle und -steuerung

Ihre Qualifikation:

- abgeschlossenes Studium als Bauingenieur

- Anwenderkenntnisse in R-Stab, R-FEM, Infograf, MS-Office und Excel

- strukturierte Arbeitsweise, Engagement und Teamfähigkeit

 - Bauzeichner, Techniker für Bautechnik (w/m/x) -

Ihre Aufgabe:

- statischen konstruktive Bearbeitung von Industrie- und Hochbauprojekten im Projektteam

- Mitwirkung bei der Erstellung von Leistungsverzeichnissen sowie Kosten und Mengenermittlungen

- Übernahme von organisatorischen Aufgaben in laufenden Projekten

- Unterstützung der Projektleitung

Ihre Qualifikation:

- abgeschlossene Ausbildung als Bauzeichner, bzw. Weiterbildung als Techniker

- strukturierte Arbeitsweise, Engagement und Teamfähigkeit, Lernbereitschaft

Wir bieten Ihnen:

- unbefristetes Arbeitsverhältnis - leistungsbezogene Vergütung mit Sondergratifikationen - anspruchsvolles, abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld - engagiertes und kollegiales Team - neuste technische Ausstattung - regelmäßige individuelle  Weiterbildungen - Baustellenbesichtigungen - Getränke - Obst - physiotherapeutische Massage - Teamevents

Fühlen Sie sich angesprochen und wollen Sie mit uns im Team die gesteckten Ziele erreichen? 
Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte an:

 

Herrn Dipl.-Ing. Sebastian Hanschke
Seel + Hanschke Beratende Ingenieure GmbH
Zum Alten Dessauer 13
01723 Kesselsdorf 

oder an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Aktuelles


 

Bau des ersten Elbtunnels Dresdens

Die Seel + Hanschke Beratende Ingenieure GmbH wurde mit der Tragwerksplanung und Statik der Start- und Zielgrube beauftragt.

 

 Baustellenbegehung im Dezember 2019     Dker   Dker Rohr

 August 2020 - Der Bohrer unter der Elbe hat schon die Hälfte vom Elbtunnel geschafft

 

Die Eiffage Infra-Bau-Gruppe baut den Bau des ersten begehbaren Elbtunnels in Dresden. Der sogenannte Fernwärmedüker wird in knapp sieben Metern Tiefe unter der Elbe verlegt werden. Geplant ist eine Röhre mit 3,20 Meter Außendurchmesser aus Stahlbeton-Fertigteilen. Im Projekt wird eine neue Hauptfernwärmeleitung von der Semperoper über eine Elbquerung unterhalb der Marienbrücke zum Elbufer der Leipziger Vorstadt und bis zum Heizkraftwerk Mickten verlegt. Durch den Zickzack-Verlauf der Hauptleitung und zahlreicher Nebenleitungen wird der größte Teil Pieschens bis 2021 mit Fernwärme erschlossen.

 https://www.saechsische.de/plus/elbetunnel-drewag-eiffage-dresdens-flotte-tunnelbauer-5251305.html

 

weitere Beiträge

 

 


 

 

Stellenangebote

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:

 

- einen Ingenieur für Baustatik und Baukonstruktion (m/w/x) und 

- einen Bauzeichner/Techniker (m/w/x)

nähere Informationen hier