AKTUELLES    

 

  AKTUELLES    

 

+ Wenn ein Airbus A380 in die Wartung muss...

 

 

Link zum Video:

https://www.mdr.de/sachsenspiegel/video-177910_zc-61a459d2_zs-4ccc2d21.html

Durch den Umbau des Hangars der Elbe Flugzeugwerft GmbH kann der Airbus A380, das größte Passagierflugzeug der Welt, in Dresden gewartet werden. Wir waren für die statischen Berechnungen und die anspruchsvolle Bauüberwachung zuständig.

 

 

 

 

 

 

Bericht im Sachsenspiegel vom 23.2.2018

Airbus A380 10

 

 

  

+ Erweiterungsbau der DPFA Regenbogen Grund- und Oberschule in Rabenau

 

Ort: Rabenau  


Visualisierung Schule Rabenau 

Visualisierung des neuen Gymnasiums

Bauherr: SPR Verwaltung GmbH
Bauweise: Stahlbetonmassivbau
Leistungen:
  • Tragwerksplanung
  • Bauüberwachung

 

 

 

 

 IMG 1890 1024x768 IMG 2132  BV Schule Rabenau Juni 2018 
 Betonage Fundamente 01.02.2018 Die ersten Wände im EG werden gestellt  26.02.2018 Fertigstellung des Rohbaues Juni 2018

 

+ Erweiterungsbau einer Flugzeughalle

 

Erweiterungsbau einer Flugzeughalle zur Wartung von Airbus A330 und A380

- stützenfreie Halle

- Spannweite von 95m x 195m

 

 

 

 

 

 Modell 1

Modell Erweiterungsbau

 

+ Mehrfamilienhaus Dresden Kleinzschachwitz

 

Ort:

Bauherr:

Bauweise:

 

Leistungen:

Dresden Kleinzschachwitz

HSP Projekt GmbH

Massivbau in Stahlbeton und KS-Mauerwerk

 

  • Generalplanung
  • Bauüberwachung
 

 mfh keppgrundstr

Visualisierung November 2017

 

+ Brückeneinschub Göltzschtalumgehung

 

 
 
"Ingenieurtechnische Meisterleistung von unseren Mitarbeitern!"

Am 12.09.17 erfolgte an der zukünftigen Göltzschtalumgehung (K 7830) in Auerbach der Einschub der Eisenbahnüberführung.
Die Brücke entstand zunächst neben der Eisenbahnanlage und wurde nun durch die Ingenieure mit Technik undFingerspitzengefühl in die Gleisanlage eingeschoben.
Durch die Verschubtechnik kann der Bahnverkehr schon Anfang Oktober wieder laufen.
Wäre die neue Brücke an Ort und Stelle gebaut worden, hätte es viel länger
gedauert.
   
       

 

+ Neubau Mehrmarkenautohaus in Kesselsdorf - Cadillac – Infiniti

 

Ort: Kesselsdorf


modell

Visualisierung Autohaus
 

Bauherr: HM3T GmbH
Bauweise: Stahlbetonmassivbau
Stahl – Glaskonstruktion
Tiefgarage, Parkdeck
Leistungen:
  • Objektplanung Lph. 3 - 6
  • Tragwerksplanung Lph. 1 – 6

 

 

 

 

  DSC 1027  DSC1073
 Betonage Parkdeck 27.06.2017 Montage Verkleidung 08.08.2017  Neueröffnung 14.04.2018

 

 

+ Teilnahme am Dresdner Firmenlauf

 

    lauflogo

Geschafft!
Wir waren wieder beim Dresdner Firmenlauf mit dabei!

   lauf 1   lauf 2

Aktuelles


 

Neueröffnung des Autohaus Dresden-Kesselsdorf am 14.04.2018

für die Marken Cadillac und Infiniti.

 DSC1073

Wir führten die Objektplanung und Tragwerksplanung durch.

 

weitere Beiträge

 

 

Stellenangebote

 

Für unser Büro in Kesselsdorf suchen wir


 

Dipl.-Ingenieur für Hochbau (w/m)

 


 

Bauzeichner (w/m), Schwerpunkt Ingenieurbau

 


 

Bauüberwacher (w/m)

 


 

nähere Informationen hier